VINILINK_DE

Weingut Bick Pinot Noir

Weingut Bick: Pinot Noir
Rebsorte : Pinot Noir
Dorf : Würenlos
AOC: Aargau
Jahrgang : 2016

Die Weinberge des Weinguts Bick im Limmattal im Aargau sind nach Süden ausgerichtet, was den Reifungsprozess der Trauben begünstigt. Die Böden sind reich an Mineralien, die der Linthgletscher einst hier ablagerte. Geführt wird das Weingut von Peter und Maja Wanner, die jährlich rund 10'000 feinster Weiss-, Rot- und Schaumweine herstellen.

Ihr Pinot Noir ist frisch und bietet Trinkspass, zeigt eine mineralische Tiefe und viele reife rote Fruchtaromen. Der Abgang ist lang und harmonisch. Ein Wein aus der Deutschschweiz, der vom Burgund zeugt!

Für alle Liebhaber von Pinot Noirs aus der Deutschschweiz: Diesen werden Sie wegen seiner reifen, roten Frucht, seinen gut strukturierten Tanninen und seiner Frische lieben. Er erfüllt mit seinem eleganten Bouquet und seiner feinen Frische alle Erwartungen.

Für alle, welche Pinot Noirs aus der Deutschschweiz nicht so gerne mögen: Er ist äusserst ausgewogen und bringt Frucht und Mineralität schön zum Ausdruck. Seine reife Frucht kombiniert mit den seidigen Tanninen ergeben einen angenehmen Schmelz und eine wunderbare Weichheit.

Trinkreife: Er ist heute schon perfekt. In den nächsten 3 Jahren wird er zusätzliche Noten von Unterholz, Pilzen und Leder entwickeln. Geniessen Sie ihn jetzt wegen seiner Frucht oder warten Sie, bis er zusätzlich an Komplexität gewonnen hat.

Serviervorschlag: Dieser vielseitige Rotwein passt sowohl als Apéritif zu einem Fleischplättli wie auch zu einem Hauptgericht aus hellem Fleisch, wie ein schönes Hühnchen oder eine Kalbslende mit Pilzen.
Wine of the week